Skip to main content

Beamer Kaufen

Ein Beamer wird meist für Präsentationen oder für ein Heimkino verwendet. Beamer haben heutzutage sogar schon meist eine bessere Auflösung als Fernseher weshalb diese oft auch für den TV gebrauch verwendet werden.

 

 

Optoma X340 Beamer (3D, 3100 ANSI Lumen, )

385,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Optoma W330 Beamer (3D, DLP)

415,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Optoma S331 Beamer (SVGA, 3D, 3200 ANSI Lumen, DLP)

289,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Optoma ML750ST Beamer (3D, 800 ANSI Lumen, DLP)

569,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Optoma HD142X Beamer (Full-HD, 3000 Lumen, )

525,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Optoma GT5500+ Beamer (Full-HD, 3D, 3600 cd/m², )

1.499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Optoma GT5000+ Beamer (Full-HD, 3D, 3600 ANSI Lumen, )

1.299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Optoma GT1070Xe Beamer (Full-HD, 2600 ANSI Lumen, )

679,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
LG PW800G Beamer (HD-ready, 800 ANSI Lumen, DLP)

519,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
LG PW800 Beamer (HD-ready, 800 ANSI Lumen, DLP)

595,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
LG PW1500G Beamer (3D, 1.500 ANSI Lumen, LED, DLP)

649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
LG PV150G LED Mini Projektor (100 ANSI Lumen, DLP)

259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
LG PH550G Beamer (3D, 550 ANSI Lumen, DLP)

445,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
LG PH450UG Beamer (WXGA, 450 Lumen, DLP)

575,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
LG PH150G Beamer (WXGA, 130 Lumen, DLP)

265,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
LG PF1500G Beamer (Full-HD, 1.400 ANSI Lumen, DLP)

775,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
LG PF1000U Full HD LED Projektor dunkelanthrazit

949,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Flatlift FL-10078-BL Halterung

969,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Epson EB-1776W Projektor

1.015,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Acer X137WH Projektor (WXGA, 3D, 3700 ANSI Lumen, )

399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Acer X115H (SVGA, 3D, 3300 ANSI Lumen, )

279,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Acer X112H Projektor

279,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Acer V7850 Projektor (UHD 4K, 2100 ANSI Lumen, )

2.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Acer PREDATOR Z850 Beamer (3D, 3000 ANSI Lumen, DLP)

5.179,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Acer P6500 (Full-HD, 3D, 5000 ANSI Lumen, )

1.469,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Acer P1285 (XGA, 3D, 3300 ANSI Lumen, )

429,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Acer MR.JNW11.001 V9800 (UHD 4K, 2200 ANSI Lumen, )

3.999,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Acer K650i Beamer (1400 ANSI Lumen, )

985,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Acer K138ST Beamer (HD-ready, 800 ANSI Lumen, DLP)

545,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Acer H7850 Projektor (UHD 4K, 3000 ANSI Lumen, )

2.499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen

 

 

Ob für die eigene Heimkino-Anlage oder die professionelle Präsentation am Arbeitsplatz. Beamer können vielfältig eingesetzt werden. Viele Beamer sind in Sachen Auflösung den heutigen Fernsehern noch hinterher und lohnen sich erst ab einer Bilddiagonale von 150 Zentimetern. Es will also gut überlegt sein, welche technischen Details man für sein Kinovergnügen braucht und ob man beispielsweise einen LCD- oder ein LED-Beamer wählt. Will man nur gelegentlich ein Fußballspiel gemeinsam mit Freunden schauen, reicht meist schon ein günstiger Beamer mit nicht allzu starkem Kontrast, während für den eingefleischten Kinofan ein HD Beamer die beste Wahl ist. Wichtig ist auch die Wahl der Leinwand, denn das beste Beamerbild verliert stark an Qualität, wenn es an eine Raufasertapete projiziert wird. Perfekt ist es wenn der Hintergrund an den Sie das Bild projizieren möchten weiß ist.

 

Beamertypen im Vergleich

Grundsätzliche gibt es verschiedene Beamer-Typen, die sich lediglich hinsichtlich der Qualität und der verwendeten Technik unterscheiden. Je nach Projektor-Technik, gibt es Unterschiede in der Farbintensität, dem Kontrast oder der Auflösung, was direkt in der Qualität des projizierten Bildes zu sehen ist. Weitere Punkte sind:

  • Lebensdauer der Beamer Lampe
  • Stromverbrauch
  • Geräuschentwicklung
  • Projektionsgeschwindigkeit (in ms)

Übersicht der Anwendungsbereiche von Beamer:

Einsatzzweck Beamer-Technologie Auflösung Vorteil
·         Heimkino Einsteiger ·         DLP- oder LCD-Beamer ·         SVGA ·         Gute Bildqualität zu einem relativ geringen Preis

·         Aber: keine Möglichkeit, High Definition-Geräte anzuschließen

·         Heimkino Highend ·         DLP-Beamer ·         HD, HDTV, Full-HD ·         Ideale Auflösung für gestochen scharfe Bilder

·         Für die Präsentation digitaler Fotos geeignet

·         Schulen und Unternehmen ·         DLP- oder LCD-Beamer ·         WXGA oder XGA ·         Hohe Lampenlebensdauer

·         Breitbild-Auflösung möglich

·         Besonders gut für die Darstellung von Präsentationen

·         Für Unterwegs ·         LED-Beamer, teilweise auch DLP- oder LCD-Beamer ·         SVGA, VGA, WXGA, XGA ·         Für den Einsatz auf Reisen oder für Präsentationen in kleineren Räumen geeignet

·         Aber: kein vollwertiger Ersatz für einen Projektor in regulärer Größe

 

LED-Beamer Kaufen

Bei einem LED-Beamer gibt es drei Leuchtdioden für die Grundfarben (RGB), deren Licht zu einem Chip geleitet wird der das Bild berechnet. Durch die kleinen LEDs, die sich bei ihrem Einsatz nicht stark erwärmen, können leise Lüftungssysteme eingebaut werden.

  • Lange Lebensdauer der Beamer Lampe (da wenig Hitze Entwicklung)
  • Geringer Stromverbrauch
  • Kaum Kühlung erforderlich, daher geringe Geräuschentwicklung
  • Starke und Kraftvolle Farben

 

LCD-Beamer Kaufen

Der LCD-Beamer verwendet einzelne Flüssigkristallelemente, um das Bild zu Erzeugen. Die Flüssigkristalle erstellen für jede Grundfarbe ein eigenes Bild, welches dann mit Hilfe von speziell angeordneten Spiegeln (die das Bild/Pixel lenken) zu einem vollfarbigen Gesamtbild zusammengefügt wird.

  • Relativ günstig
  • Hohe Farbintensität
  • Gute Lesbarkeit von Texten und Grafiken in Präsentationen durch einwandfreie Pixelabgrenzung.

 

 

DLP-Beamer Kaufen

Bei DLP Beamer wird das Bild mit winzigen, kippbaren Spiegeln Erzeugt. Für jeden Bildpunkt gibt es einen eigenen Spiegel, der durch einen elektrischen Impuls gesteuert wird und so das Licht an die Linse weiterleitet. Durch ein sich drehendes Farbrad werden die Farben erzeugt und nacheinander auf die Spiegel geleitet.

  • Gute Pixelabgrenzung und optimaler Kontrast
  • Hohe Projektionsgeschwindigkeit
  • Auch für 3D geeignet
  • Kein Einbrenneffekt
  • Teuerste und beste Technik

 

3D-Beamer Kaufen

Bei 3D-Beamern wird zwischen vollwertigen 3D-Beamern und 3D-Ready-Beamern unterschieden. Während man die vollwertigen 3D-Beamer an jeden DVD- oder Blu-Ray-Player anschließen kann, sind 3D-Ready-Beamer ausschließlich für die Verknüpfung mit einem Computer geeignet. Ein 3D Beamer zu kaufen lohnt sich erst ab einer Bildgröße von mindestens 2 Metern. Erst dann entsteht das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein bzw. wirkt dann erst der 3D Effekt optional.

Benötigt werden außerdem 3D-Shutterbrillen und ein HDMI-Highspeed-Kabel.

  • Echtes Kinofeeling bei ausreichend großer Leinwand
  • Leider sehr Anstrengend für die Augen wodurch man schnell Kopfschmerzen bekommt

 

HD-Beamer Kaufen

Bei dieser Beamer Art unterscheidet man zwischen HD-Ready-Beamern und Full-HD-Beamern. HD Ready Beamer haben eine Auflösung von 1280 x 800 (HD) Pixeln, wohingegen die HD-Ready-Projektoren eine Auflösung von 1280 x 720 (HD) Pixeln haben. Full-HD-Beamer bieten mehr Bilddetails auf gleicher Projektionsfläche, da der Pixelabstand wesentlich geringer ist. Besonders für Filmfans sind HD-Beamer also empfehlenswert, da sie scharfe Bilder generieren. Jedoch bieten Full HD Beamer noch eine bessere Bildqualität

  • Hohe Auflösung, scharfe Bilder
  • Guter Kontrast und viele Bilddetails

 

 

 

Eigenschaften vor dem Beamer Kauf

Helligkeit:

Hinsichtlich der Helligkeit spielt der ANSI-Lumen-Wert eine große Rolle. Dies ist eine Messvorgabe, die der Bestimmung des Lichtstroms nach einer bestimmten Norm dient. Gemessen wird der Wert des Lichtstroms in der Maßeinheit Lux und bezüglich auf die Größe der Projektionsfläche. Je größer die Fläche ist, auf die das Bild projiziert wird, desto mehr Leuchtkraft wird benötigt, damit das Bild scharf und hell genug ist. Somit sollte man vor allem bei Beamer mit denen man Filme schauen möchte auf einen sehr hohen Lumen Wert, Wert legen .

Tabelle für den idealen Lumenwert pro Quadratmeter (1m x 1m):

< 100 Lumen/qm Sehr schlechte Bildwiedergabe
100-250 Lumen/qm Scharfes und lichtstarkes Bild nur in einem gut abgedunkelten Raum
250-400 Lumen/qm Leicht abgedunkelte Umgebung ist von Vorteil
> 400 Lumen/qm Gute Bildwiedergabe auch in hellen Räumen oder im Freien (verminderte Bildqualität bei Sonneneinstrahlung)

Benötigte Leuchtstärke (in Lumen) abhängig vom Einsatzort des Beamer:

  • Im Freien: Wer zum Beispiel mit Freunden ein Fußballspiel im Garten auf einer Großleinwand schauen möchte, der sollte ein Gerät mit hohem ANSI-Lumen-Wert wählen. Optional mit einem Wert über 400 Lumen.
  • In stark abgedunkelten Räumen: Hier reicht auch ein Beamer mit geringerem ANSI-Lumen- Wert aus, um das Bild scharf und kontrastreich darzustellen. Gerade für das Heimkino-Feeling ist die Wahl eines eher niedrigen Werts von etwa 1.400 ANSI-Lumen jedoch wichtig, da die Darstellung von dunklen Farben und Kontrasten mit der Stärke der Lampe abnimmt.
  • In hellen Konferenzräumen: Für Bildschirmpräsentationen in hellen Konferenzräumen oder Klassenzimmern empfiehlt sich ein Projektor mit mittlerer bis hoher Leuchtkraft, damit Texte und Bilder ausreichend hell abgebildet werden können. Hier reicht ein günstigerer Beamer mit circa 200 Lumen.

Kontrast

Das Kontrastverhältnis ist das Verhältnis zwischen dem hellsten und dem dunkelsten darstellbaren Punkt des Projektors. Ist das Kontrastverhältnis zu gering, kann der Beamer kein Schwarz Darstellen, sondern nur ein dunkles grau, in diesem Fall wird also immer ein Grauschleier vorhanden sein. Generell gilt: Je höher das Kontrastverhältnis, desto brillanter und schärfer ist die Farbdarstellung. Für den Heimkino-Gebrauch sollte das Kontrastverhältnis mindestens 2000:1 betragen.

Auflösung

Wichtig ist, dass der Bildschirm des Notebooks oder PCs, mit dem der Beamer verbunden wird, für die Auflösung des Projektors geeignet ist. Haben Sie beispielsweise ein Notebook mit Breitbild-Auflösung, so sollte der Beamer ebenfalls fähig sein, diese Auflösung wiederzugeben. Meistens muss man sogar die Auflösung des Beamer mit der, des PCs anpassen damit diese gleich sind.

 

Kabel und Anschlüsse für den Beamer Kauf

Überblick über die verschiedenen Auflösungen:

Bildschirmauflösung Einsatzbereich
VGA 640 x 480 Pixel Smartphones, Minibeamer und Pocketbeamer

Smartphones, Minibeamer und Pocketbeamer

WVGA 854 x 480 Pixel Eingeschränkte Verbindungsmöglichkeit mit PCs oder Notebooks (ähnlich VGA)
QVGA 320 x 240 Pixel Nur für Smartphones und Handybildschirme

Zu geringe Auflösung für die Ausgabe auf PCs oder Notebooks

SVGA 800 x 600 Pixel Für Präsentationen und einfache Anwendungen

Auch für Video (Zeilenzahl kommt der Videonorm sehr nahe)

HDTV 1280 x 720 Pixel (HD 720p) oder 1920 x 1080p/i Pixel (HD 1080p) Besonders für die Darstellung großer Bilder auf Leinwand geeignet, da sehr hohe Auflösung
XGA 1024 x 768 Pixel Für umfangreiche Präsentationen mit Grafiken, Tabellen oder großen Diagrammen
SXGA 1280 x 1024 Pixel Für CAD-Programme und Computersimulationen

Hohe physikalische Auflösung möglich

UXGA 1600 x 1200 Pixel Darstellung von Simulationen und CAD-Programmen ohne Breitbild-Auflösung
WXGA 1280 x 768 Pixel Für Notebooks und Fernseher mit Breitbild-Auflösung
WUXGA 1920 x 1200 Pixel Für CAD-Programme und technische Simulationen
MAC 832 x 624 oder 1152 x 870 Pixel Spezielle Auflösung für die Verbindung mit Apple Macintosh-PCs

 

 

 

Standort und Pflege für den Beamer

Positionierung und Ausrichtung für das perfekte Bild

Bei der Anbringung Ihres Beamer sind die folgenden Punkte zu berücksichtigen:

  • Achten Sie bei einer Deckenmontage darauf, dass das Gerät mit Hilfe einer Halterung fest an der Decke verschraubt ist.
  • Wird der Beamer auf einem Tisch platziert, sollte er für Weitwinkelprojektion geeignet sein.
  • Stellen Sie sicher, dass das Gerät ausreichend Abstand zur Leinwand hat. Bei den meisten Beamern beträgt dieser zwischen drei und vier Meter.
  • Bei Geräten, die eine starke Kühlung benötigen, kann das Lüfter Geräusch sehr störend wirken. Sorgen Sie also dafür, dass der Beamer nicht zu nah an den Zuschauern aufgestellt wird. Optional ist hier die Anbringung an der Decke

Pflegetipps

Alle Beamer haben eine Gemeinsamkeit: Die Lampen altern und lassen nach einer gewissen Zeit stark nach. Neue Lampen sind sehr teuer, weswegen es ratsam ist, den Beamer gut zu pflegen, um die Lebensdauer der Lampe zu verlängern.

Folgende Tipps helfen dabei:

  • Betreiben Sie das Gerät im Energiesparmodus.
  • Die Schutzkappe für die Linse schützt vor Schmutz und Staub.
  • Falls erforderlich, lassen Sie den Beamer von einem Fachmann überprüfen und reinigen.