Skip to main content

Staubsauger kaufen

 

 

 

Bomann BS 9021 CB Bodenstaubsauger EEK A

44,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Theo Klein 6719 – Vileda Staubsauger

24,77 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Bomann BS 9010 CB Bodenstaubsauger EEK A

61,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Bomann BS 9011 CB Bodenstaubsauger EEK B

36,61 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Bomann BS 9012 CB Bodenstaubsauger EEK B

74,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Bomann BS 9000 CB Kesselsauger

66,46 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Miele Staubsauger 2+ – Bunt

32,23 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Bomann BS 9015 CB Bodenstaubsauger EEK A

58,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Fakir Bodenstaubsauger Theo

122,43 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen
Bomann BS 9022 CB Bodenstaubsauger EEK A

53,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnschauen

 

Staubsauger

Um die eigene Wohnung sauber zu halten, sind entsprechende Hilfsmittel unabdingbar. Der Staubsauger nimmt dabei einen ganz besonderen Stellenwert ein: Wenn der gesamte Boden nicht gefliest oder mit Laminat ausgelegt ist, stellt ein Staubsauger die einzige Möglichkeit dar, den Untergrund zu säubern. Dabei ist jedoch nicht jeder Staubsauger gleich. Geräte verschiedener Anbieter unterscheiden sich nicht nur in Größe und Design, sondern auch in ihrer Technologie, ihrem Stromverbrauch und Stärke.

Um es für Sie leichter zu machen beim Staubsauger Kauf haben wir einen Ratgeber für Sie. Indem Sie die verschiedenen Typen und ihre Eigenschaften erfahren:

Staubsaugertypen im Überblick

Bodenstaubsauger
 

Handstaubsauger

Tischstaubsauger
Besonderes Merkmal Mit Rollen bestücktes Gerät mit einem Saugschlauch und Saugkopf Lange und schlanke Stange mit Saugkopf und Auffangbehälter Kleines und leichtes Gerät für die Handhabung mit einer Hand
Größe Durchschnittlich 31 cm in der Breite und 50 cm in der Tiefe (Variiert von Modell zu Modell) Ca. 70 bis 120 cm in der Höhe (Größe kann bei vielen Modellen verändert werden) Ca. 35 bis 45 cm in der Tiefe (Variiert von Modell zu Modell)
Einsatzort Große Räume und größere, niedrigere Flächen Kleinere Räume mit verwinkelten Ecken und Wohnflächen auf mehreren Etagen Tische, Schränke, Ablagen etc.
Betrieb Strom Strom Akku
Filtersystem Sowohl mit als auch ohne Beutel erhältlich Sowohl mit als auch ohne Beutel erhältlich Kein Beutel

Durch die unterschiedliche Beschaffenheit und Eignung weisen diese 3 Staubsaugertypen sowohl Vor als auch viele Nachteile auf.

Staubsaugertyp                  Vorteile                       Nachteile
Bodenstaubsauger
  • Langes Kabel mit automatischem Kabeleinzug
  • Filterbeutel besitzen ein großes Volumen
  • Problemloses Saugen unter Möbeln
  • Saugen von Vorhängen und Decken möglich
  • relativ hohes Gewicht
  • Hohe Verhakungsgefahr an Ecken und Kanten
  • Sehr sperrig/Unhandlich
Handstaubsauger
  • Flexible Handhabung
  • Relativ niedriges Gewicht
  • Hohe Wendigkeit
  • Platzsparend
  • Gute Saugleistung
  • Leichte Transportation
  • Nur zum Saugen des Fußbodens geeignet
  • Stellen unter Möbeln sind nur schwer erreichbar
  • Nicht zum Absaugen von Vorhängen und Decken geeignet
  • Kurzes Kabel ohne automatischem Kabeleinzug
Tischstaubsauger
  • Schnurloser Betrieb
  • Ermöglicht das Säubern höher gelegener Stellen
  • Saugen von Vorhängen und Decken möglich
  • Platzsparend
  • Nur einsatzfähig, wenn der Akku aufgeladen ist
  • Geringe Laufzeit (ca. 10 bis 20 Minuten bei vollem Akku)
  • Nur für kleine Flächen geeignet
  • Relativ niedrige Saugkraft
  • Geeignet für „kleinen Dreck“ wie Krümel oder Staub

 

Staubsauger Roboter Kaufen

Neben klassischen Modellen gibt es nun auch Staubsauger Roboter die ohne menschliche Hilfe die eigene Wohnung saugen Einfach An Schalten und los geht’s! . Viele Modelle verfügen mittlerweile über Programmiermöglichkeiten, um ein selbstständiges Staubsaugen ohne Fehler zu ermöglichen. Dazu gehören u.a. ein Fallschutz, sowie Sensoren, die Treppen, Kanten, Teppiche und Hindernisse erkennen.
Außerdem gibt es eine automatische Wegfindung zur Ladestation und die Speicherungsmöglichkeit ganzer Wohnungen. Staubsauger Roboter sind immer beutellos!
Der bekannteste Roboterstaubsaugerhersteller ist iRobot, der die beiden Produktreihen Roomba und Scooba erfolgreich weltweit auf dem Markt vertreibt und somit in diesem Segment Marktführer ist.

 

Filtersysteme von Staubsaugern

Neben klassischen Staubsaugern, die mit Staubsaugerbeuteln den aufgesaugten Schmutz auffangen, gibt es auch solche, die dies ohne Beutel können. Solche Staubsauger können eines von zwei Saugsystemen besitzen:

 

Zyklonstaubsauger Kaufen

  • Ein starker Luftwirbel wird im Inneren des Gehäuses erzeugt
  • Staub und Schmutz durchlaufen mehrere Filterstufen, bis sie im Auffangbehälter landen
  • Luft wird durch einen Abluftfilter nach außen geleitet
  • Ein voller Auffangbehälter vermindert die Saugkraft

 

Wasserstaubsauger Kaufen

  • Eingesaugte Luft wird durch einen mit Wasser gefüllten Behälter geleitet
  • Wasser bindet Staub und Schmutz so ist der Behälter sehr sauber
  • Luft wird durch einen zusätzlichen Abluftfilter nach außen geleitet
  • Wasserbehälter nach jedem Saugvorgang leeren und gründlich reinigen

 

Sowohl Staubsauger mit als auch ohne Filterbeutel haben einige Vor- und Nachteile, an denen Sie erkennen können, welches Filtersystem für Sie perfekt geeignet ist.

Filtersystem Vorteile Nachteile
Staubsauger ohne Beutel Kosten für Filterbeutel entfallen Qualitativ hochwertige Gehäuse Durchsichtiger Behälter gibt Auskunft über den Füllstand Teurer in der Anschaffung Anfälligkeit für Defekte Filter müssen ausgewechselt werden Schimmelgefahr bei Wasserstaubsaugern
Staubsauger mit Beutel Günstig in der Anschaffung Keine Reinigung nötig Permanente Kosten für Filterbeutel Je nach Modell keine Einsicht in den Füllstand der Beutel

Bei Geräten, die mit einem Staubsaugerbeutel arbeiten, muss man beachten, dass viele Beutel auf bestimmte Modelle zugeschnitten sind und daher nicht in jeden Staubsauger passen, da Beutel zu groß oder klein sein könnten. Allerdings gibt es auch Universal-Staubsaugerbeutel, die in jedes Gerät passen, in der Anschaffung jedoch auch etwas teurer sind. Sie bieten zudem den Vorteil, dass Sie keine neuen Beutel kaufen müssen, wenn Sie sich einen neuen Staubsauger kaufen. Es gibt sowohl Mehrweg-Beutel als auch solche zum einmaligen Gebrauch.

 

Stromverbrauch & Saugkraft eines Staubsaugers

Staubsauger gelten als wahre Stromfresser. Wie viel ein Gerät wirklich verbraucht, ist dabei an der vom Hersteller angegebenen Watt-Zahl ablesbar. Meist verbraucht ein Staubsauger circa 2000 Watt pro Stunde.

  • Je höher die Watt-Zahl desto mehr Strom verbraucht ein Staubsauger pro Stunde
  • Rechnung: Watt-Zahl ÷ 1000 x Strompreis = Energiekosten pro Stunde (Beispiel: 1200 Watt ÷ 1000 = 1,2 kWh x 20 Cent pro kWh = 24 Cent pro Stunde)
  • Je glatter der Boden, desto weniger Watt wird benötigt (bei Laminat und Fliesen reichen maximal 500 Watt)

Wie hoch die Saugkraft des Geräts ist, kann hingegen nur bedingt von der Watt-Zahl abgeleitet werden. Diese setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen:

  • Das Zusammenspiel zwischen Motor, Düse und Luftstrom muss effizient und aufeinander abgestimmt sein
  • Entscheidend ist die Saugkraft an der Bürste, ebenso der gesamte Luftdurchsatz pro Sekunde
  • Elektronik- und Turbobürsten erhöhen die Saugleistung
  • Wenn das Gerät auch auf der niedrigsten Saugstufe gute Ergebnisse erbringt, liegt eine optimale Saugkraft vor